Logo Numismatische Gesellschaft zu Berlin

NUMISMATISCHE GESELLSCHAFT
ZU BERLIN e.V., gegr. 1843

'Belehrung und Unterhaltung im Fache der Münzkunde ...'
(Aus den Statuten der Gesellschaft 1844)

Home > Nachrichten > Evelyn Hartnick-Geismeier zum 17. Juli 2016

Nachrichten

Evelyn Hartnick-Geismeier zum 17. Juli 2016

17. Juli 2016

Am Sonntag, dem 17. Juli 2016, wird die Berliner Bildhauerin, Medailleurin und Münzgestalterin Evelyn Hartnick-Geismeier 85 Jahre alt.

Vielen Brandenburgern ist die gebürtige Finsterwalderin vor allem durch das Sängerdenkmal bekannt, das sie für ihre Geburtsstadt geschaffen hat. Für die Münz- und Medaillensammler ist die Altmeisterin längst eine feste Größe.
Sich selbst hat sie nicht nur mit ihren Bildhauerarbeiten ein Denkmal gesetzt, auch ihre Erinnerungen in Buchform an die Leipziger und Berliner Studienjahre sind ein interessanter Aspekt eines langen Künstlerlebens und wärmstens zu empfehlen.
Vor einigen Jahren hat Evelyn Hartnick-Geismeier dem Münzkabinett zahlreiche ihrer Medaillen anvertraut: Das Berliner Münzkabinett der Staatlichen Museen gratuliert ganz herzlich und wünscht vor allem Gesundheit für die noch zu verwirklichenden Pläne!

Links:
Medaillen von Evelyn Hartnick-Geismeier

Münzsammlung des Seminars für Alte Geschichte, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. jetzt online

20. Dezember 2017

Seit dem heutigen Tag sind die ersten 96 Münzen (von rund 14.000) der Sammlung des Seminars für Alte Geschichte der Universität Freiburg online. Damit werden die vom Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin gemachten Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung im Zusammenwirken mit dem Netzwerk universitärer Münzsammlungen in Deutschland zwecks Erschließung von Einzelsammlungen an deutschen Hochschulen weitergegeben.
Dieses Projekt entstand in Kooperation mit dem Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin: Münzdatenbank und Onlinekatalog nach Vorlage ikmk.smb.museum und mit gemeinsamer Stamm- und Normdatenverwaltung im NUMiD-Netzwerk für das semantische Web.
Der Freiburger IKMK ist der erste der bisher vier Interaktiven Kataloge einer Münzsammlung, welcher bereits in die 2. Generation mit überarbeiteter Gestaltung, neuen Funktionalitäten und responsive Design überführt wurde.

weitere Informationen

© 2008 Numismatische Gesellschaft zu Berlin e.V.